Urbs Roma

Urbs Roma

337 n. Chr.

 

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Tresor

Inventarnummer

08355

Vorderseite

VRBS [ROMA B]EATA. Drapierte Büste der Roma im kaiserlichen Mantel mit Helm in der Brustansicht nach l.

Rückseite

Die römische Wölfin (lupa romana) steht nach l. und säugt die unter ihr sitzenden Zwillinge Romulus und Remus. Über ihrem Rücken befindet sich ein Kranz zwischen zwei Sternen.

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Constantinus I.
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

337 n. Chr.
Römische Spätantike

Nominal

Nummus NomismaInfo

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

1,30 g

Durchmesser

15 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames

Region

ItaliaNomisma

Land

ItalienNomismageonames

Literatur

RIC VII Nr. 408 (Rom, 337 n. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.7.rom.408

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Spätantike

Objektnummer

ID10646

Permalink

https://ikmk.uni-freiburg.de/object?id=ID10646

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info