Römische Republik: L. Rubrius Dossenus
Inventarnummer: 00194

Münzstand: Stadt
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 87 v. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: [DOSSEN]. Kopf des Iupiter mit Lorbeerkranz nach r. Über der r. Schulter trägt er ein Zepter. Punze auf der Wange.
Rückseite: L RUBRI. Triumph-Viergespann (quadriga) nach r. Auf der seitlichen Vertäfelung befindet sich ein Blitzbündel. Darüber (hier nicht erkennbar) Victoria mit einem Kranz. Punzen auf Wagen und Pferden.

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 3,18 g, 17 mm, 10 h

Münzmeister (MM Ant):
Lucius Rubrius Dossenus
Vorbesitzer:
Oberbaurat Heinrich Wefels - 1931

Literatur: Crawford Nr. 348,1.

Webportale:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-348.1

Vorder- und Rückseite mit Punzen.

Fotograf Vorderseite: Johannes Eberhardt
Fotograf Rückseite: Johannes Eberhardt

Zitierweise für dieses Objekt: Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität, 00194

letzte Änderung: 23.01.2019