Traianus
Inventarnummer: 01425

Münzstand: Antike Herrscherprägung, Münzherr: Traianus
Nominal: As
Datierung: 103-111 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: IMP CAES NERVAE TRAIANO AVG GER DAC P M TR P COS V P P. Drapierte Büste des Traianus mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r.
Rückseite: [S P Q R] OPTIMO PRINCIPI. Säule in Form einer Keule auf Löwenfell und Podest. Beiderseits S - C.

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Bronze, As, 10,41 g, 28 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Traianus
Vorbesitzer:
Oberbaurat Heinrich Wefels 1925 - 1931

Literatur: Vgl. RIC II Nr. 581 (dort Vs. mit drapierter Panzerbüste, Rom, 103-111 n. Chr.).

Fotograf Vorderseite: Johannes Eberhardt
Fotograf Rückseite: Johannes Eberhardt

Zitierweise für dieses Objekt: Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität, 01425

letzte Änderung: 11.04.2019