Constans
Inventarnummer: 08013

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Nummus
Datierung: 333-334 n. Chr.

Vorderseite: FL IVL CONSTANS NOB CAES. Drapierte Panzerbüste des Constans mit Lorbeerkranz nach r.
Rückseite: GLOR-[IA EXERC]-ITVS // TRP. Zwei Soldaten mit einander zugewandten Köpfen halten jeweils Speer und Schild. Zwischen ihnen stehen zwei Feldzeichen (signa) und ein Kranz.

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Bronze, Nummus, 1,83 g, 16 mm, 6 h

Vorbesitzer:
Oberbaurat Heinrich Wefels
Dargestellte/r:
Constans
Münzherr:
Constantinus I.

Literatur: RIC VII Nr. 552 (Trier, 333-334 n. Chr.).

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.7.tri.552

Fotograf Vorderseite: Johannes Eberhardt
Fotograf Rückseite: Johannes Eberhardt

Zitierweise für dieses Objekt: Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität, 08013

letzte Änderung: 03.05.2021