Augustus
Inventory no: 00518

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Quadrans
Date: 5 v. Chr.

Obverse: [APR]ONIVS MESSALLA III [VIR]. Altar mit schalenförmigen Aufsatz.
Reverse: GALVS SISENNA A A A F F. Umgeben von der Legende ein großformatiges S C.

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Bronze, Quadrans, 2,75 g, 18 mm, 3 h

Vorbesitzer:
Oberbaurat Heinrich Wefels
Münzherr:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Münzmeister (MM Ant):
Apronius
Sulpicius Galus
Messalla
Sisenna

Publications: RIC I² Nr. 443a (Rom, 5 v. Chr.); A. Küter, Zwischen Republik und Kaiserzeit. Die Münzmeisterprägung unter Augustus (2014) 21-25. 305-306 (9 v. Chr.).

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.443

Photographer Reverse: Johannes Eberhardt

Recommended Quotation: Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität, 00518

Latest Revision: 27.03.2019