Tiberius
Inventarnummer: 00570

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Sesterz
Datierung: 22-23 n. Chr.

Vorderseite: C[IVITATIBVS ASIAE RES]TITVTIS. Tiberius sitzt nach l. Seine Füße stehen auf einem Hocker. Auf dem Kopf trägt er einen Lorbeerkranz. In der r. Hand hält er eine Opferschale (patera), in der l. ein langes Zepter.
Rückseite: TI CAES[AR DIVI AVG F AVGVST P M T]R POT XXIIII. Im Feld S C.

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Bronze, Sesterz, 18,32 g, 32 mm, 7 h

Vorbesitzer:
Oberbaurat Heinrich Wefels
Dargestellte/r:
Tiberius
Münzherr:
Tiberius

Literatur: RIC I² Nr. 48 (Rom, 22-23 n. Chr.).

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).tib.48

Fotograf Vorderseite: Johannes Eberhardt
Fotograf Rückseite: Johannes Eberhardt

Zitierweise für dieses Objekt: Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität, 00570

letzte Änderung: 06.06.2020