Vespasianus
Inventarnummer: 00954

Münzstand: Antike Herrscherprägung, Münzherr: Vespasianus
Nominal: As
Datierung: 73 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: [IMP CAES] VESP AVG P M T P CO[S IIII CENS]. Kopf des Vespasianus mit Lorbeerkranz nach l.
Rückseite: VICTO[RI]A - [NAVAL]I[S]. Victoria steht auf einem Schiffsbug (prora) nach r. In der ausgestreckten r. Hand Kranz und Palmwedel über der l. Schulter. Beiderseits S - C.

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Accession Zugangsart Kauf

Bronze, As, 9,18 g, 28 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Vespasianus
Vorbesitzer:
Oberbaurat Heinrich Wefels 1910 - 1931

Literatur: Vgl. RIC II-1² Nr. 605 (Rom, 73 n. Chr., dort Vs. mit abweichendem Porträttyp).

Vespasianus schaut nach l. anstatt nach r.

Fotograf Vorderseite: Johannes Eberhardt
Fotograf Rückseite: Johannes Eberhardt

Zitierweise für dieses Objekt: Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität, 00954

letzte Änderung: 27.03.2019