Seleukiden: Antiochos IX.

Seleukiden: Antiochos IX.

110-107 v. Chr.

 

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität Nomisma NDP
Tresor

Inventarnummer

13816

Vorderseite

Kopf des bärtigen Herakles mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite

ΒΑΣΙΛΕΩ[Σ] / ΑΝΤΙΟΧΟΥ / [Φ]ΙΛΟ-ΠΑΤ[ΟΡΟΣ] // [...]. Athena steht nach l. mit Nike in der ausgestreckten r. Hand. Die l. Hand ruht auf einem Schild und hält einen Speer.

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Antiochos IX.
nomisma wikipedia NDP

Datierung

110-107 v. Chr.
Hellenismus http://d-nb.info/gnd/4024313-8 NDP

Material

Bronze Nomisma NDP

Herstellung

geprägt nomisma NDP

Gewicht

5,68 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Antiocheia (Antakya) Nomisma geonames NDP

Region

SyriaNomisma NDP

Land

Türkeigeonames NDP

Literatur

O. Hoover, The Handbook of Greek Coinage Series IX (2009) 255 Nr. 1250 (Antiochia am Orontes, 110-109 v. Chr.); vgl. Seleucid Coins II Nr. 2368 (Antiochia am Orontes, 110-109 v. Chr.; dort mit Datierung ΓΣ im Abschnitt); vgl. BMC Seleucid Kings 93 Nr. 24 (ungewisse Münzstätte, 108-107 v. Chr.; dort mit Datierung ΕΣ im Abschnitt).

Webportale

http://numismatics.org/sco/id/sc.1.2368

Sachbegriff

Münze nomisma NDP

Abteilung

Antike, Griechen, Hellenismus

Vorbesitzer

Oberbaurat Heinrich Wefels 1914 - 1931
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID12208

Permalink

https://ikmk.uni-freiburg.de/object?id=ID12208

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info