Augustus

Augustus

9-14 n. Chr.

 

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Tresor

Inventory no

00412

Obverse

CAE[SAR AVG]VSTVS DIVI F PATER PA[TRIAE]. Kopf des Augustus mit Lorbeerkranz nach r., auf dem Hinterkopf Gegenstempel mit SE, darunter Gegenstempel mit TIB IM.

Reverse

RO[M E]T AVG. [Legende im Abschnitt]. Altar der Roma und des Augustus in Lyon, flankiert von Säulen, auf denen Victorien einander gegenüberstehen. Altarfront mit Eichenkranz (corona civica) zwischen Lorbeerzweigen und männlichen Gestalten (Lares?) dekoriert. Gegenstempel mit VC.

Sitter/s

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

Ancient Ruler's issue

Authority

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
dnb viaf nomisma wikipedia

Date

9-14 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Denomination

Dupondius Nomisma

Material

Bronze

Production

struck

Weight

10,07 g

Diameter

30 mm

Die-axis

5 h

Mint

Lyon Nomisma geonames

Region

GalliaNomisma

Country

FrankreichNomismageonames

Publications

RIC I² Nr. 232 (Lugdunum, undatiert ca. 9-14 n. Chr.).

Web Portals

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.232

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Kaiserzeit

Previous owners

Oberbaurat Heinrich Wefels 1912 - 1931
Info

Object number

ID8180

Permalink

https://ikmk.uni-freiburg.de/object?id=ID8180

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info