Augustus

Augustus

ca. 19-4 v. Chr.

 

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität
Tresor

Inventory no

00449

Obverse

Q RVSTIVS - [FORTVNAE] // ANTIAT. [A und E wären ligiert]. Drapierte Büsten der Fortuna Victrix mit rundem Helm und der Fortuna Felix mit Diadem gestaffelt nach r. Erstere hält in der r. Hand eine Opferschale (patera). Darunter eine Stange mit Rammsporn oder ein ferculum.

Reverse

[CAESA]RI AVGVSTO // [EX] SC. Ornamentierter rechteckiger Altar mit der Aufschrift FOR RE.

Class/status

Ancient Ruler's issue

Authority

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
dnb viaf nomisma wikipedia

Date

ca. 19-4 v. Chr.
Römische Kaiserzeit

Denomination

Denar (ANT) Nomisma GND

Material

Silver

Production

struck

Weight

3,86 g

Diameter

19 mm

Die-axis

1 h

Mint

Rom Nomisma geonames

Region

ItaliaNomisma

Country

ItalienNomismageonames

Publications

RIC I² Nr. 322 (Rom, ca. 19-4 v. Chr.); A. Küter, Zwischen Republik und Kaiserzeit. Die Münzmeisterprägung unter Augustus (2014) 20-21. 52. 54-61 (19 v. Chr.).

Web Portals

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.322

Item

Coin

Department

Antiquity, Römische Kaiserzeit

Mintmaster (MM Ant)

Quintus Rustius
Info

nomisma

Previous owners

Oberbaurat Heinrich Wefels 1913 - 1931
Info

Object number

ID8224

Permalink

https://ikmk.uni-freiburg.de/object?id=ID8224

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info