Diva Faustina (Minor)

Diva Faustina (Minor)

176-180 n. Chr.

 

Freiburg, Seminar für Alte Geschichte der Universität Nomisma NDP
Tresor

Inventarnummer

02321

Vorderseite

DIVAE FAV-STINAE PIAE. Drapierte Büste der Diva Faustina minor mit Schleier in der Vorderansicht nach r.

Rückseite

MATRI CAS-TRORVM. Faustina sitzt auf einem Stuhl nach l. In der r. Hand ein Globus, in der l. Hand ein Zepter. Auf dem Globus ein Feuervogel (phoenix). Im F. l. zwei Standarten.

Dargestellte/r

Faustina (minor)
Info

dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Münzstand

Antike Herrscherprägung NDP

Münzherr

Marcus Aurelius
dnb viaf nomisma wikipedia NDP

Datierung

176-180 n. Chr.
Römische Kaiserzeit http://vocab.getty.edu/aat/300020541 NDP

Nominal

Denar (ANT)Nomisma GND NDP

Material

Silber Nomisma NDP

Herstellung

geprägt NDP

Gewicht

3,10 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames NDP

Region

ItaliaNomisma NDP

Land

ItalienNomismageonames NDP

Literatur

RIC III Nr. 753 (Rom, 176-180 n. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.m_aur.753

Sachbegriff

Münze NDP

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Vorbesitzer

Oberbaurat Heinrich Wefels 1914 - 1931
Info

dnb viaf NDP

Objektnummer

ID3882

Permalink

https://ikmk.uni-freiburg.de/object?id=ID3882

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info